Arztsuche

Nordrhein-Westfalen

Arztsuche in den Regionen Nordrhein und Westfalen-Lippe


Im Bundesland Nordrhein-Westfalen ist die Verwaltung der Ärzteschaft organisatorisch in zwei Regionen unterteilt, in Nordhein (Regierungsbezirke Düsseldorf und Köln) und Westfalen-Lippe (Regierungsbezirke Arnsberg, Detmold und Münster).


Logo KVNO

Bei der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein können Sie eine Online-Arztsuche benutzen. Hier finden Sie alle rund 16 000 Kassenärzte nach Fachgebieten, die Psychologischen Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten in der Region. Mit dem Patienteninformationsdienst bietet die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein den Bürgerinnen und Bürgern weitere Hilfestellungen. Er ist unter der gebührenfreien Servicenummer (0800) 6 22 44 88 zu erreichen. Hier können zum Beispiel Hausärzte oder Psychotherapeuten in der Nähe des Wohnortes erfragt werden oder Fachärzte, die über besondere Qualifikationen verfügen. Er gibt zudem Auskunft über Psychotherapeutinnen und -therapeuten für Erwachsene wie auch für Kinder und Jugendliche, differenziert nach den anerkannten und von den Krankenkassen zu bezahlenden Verfahren Verhaltenstherapie, analytische Psychotherapie und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie. Der Patienteninformationsdienst kann auch mitteilen, ob und welche Therapien zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung gehören. Er dient ebenfalls als Beschwerdestelle.


Logo Ärztekammer Nordrhein

Die Ärztekammer Nordrhein bietet in der Rubrik Arztverzeichnis eine Online-Arztsuche (www.aekno.de/arztsuche). Zusätzlich können über Suchmasken die folgenden Themen durchsucht werden: Weiterbildungsbefugte, Arbeits- und Betriebsmediziner, Verkehrsmediziner, Konsiliarärzte für Substitutionstherapie und das Register Begutachtung.
 
Die Patientenberatung der Ärztekammer Nordrhein (www.aekno.de/patientenberatung) bietet unbürokratische, kostenfreie und  fachlich kompetente Beratung zu medizinischen Sachverhalten und gesundheitlichen Themen an und stellt gesicherte Informationen zur medizinischen Versorgung bereit. Sie informiert Patienten und Angehörige zu Krankheitsbildern, Diagnose- und Therapieverfahren,  Patientenrechten und –pflichten und hilft u. a. bei der Suche nach geeigneten Fachärzten und Krankenhausabteilungen. Bewertungen oder Empfehlungen bezüglich einzelner Ärzte oder Krankenhäuser erfolgen nicht. Die Beratung ist kein Ersatz für einen Arztbesuch.
 
In Beschwerdefällen hilft die Patientenberatung den richtigen Ansprechpartner zu finden und berät über die Möglichkeiten des weiteren Vorgehens.
 
Zusätzlich finden Patienten Informationen zu vielen medizinischen Themen und Verweise auf andere Informationsquellen bzw. Institutionen auch über den Auftritt der Patientenberatung auf der Homepage der Ärztekammer Nordrhein (www.aekno.de).


Ärztekammer Westfalen-Lippe

Bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe gibt es die Online-Arztsuche. In diesem Verzeichnis finden Sie niedergelassene Ärztinnen und Ärzte mit Informationen zur Person und Praxis, sowie leitende bzw. zur Teilnahme an der vertragsärztlichen Versorgung ermächtigte Krankenhausärztinnen und -ärzte, die ebenfalls über ihre Person und Qualifikation sowie das Leistungsprofil der von ihnen geleiteten Abteilung informieren.

Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe bietet Ihnen eine komfortable Suche nach allen Vertragsärzten und Psychologischen Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten in Westfalen-Lippe an. Bei der Online-Suche erhalten Sie sowohl Informationen zu Sprechzeiten als auch zum Standort der Praxis mit jeweiliger detailgenauer Anfahrtskizze. Ergänzt wird das Angebot durch Hinweise, wie Sie die Praxis mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen können.

Die gemeinsame Bürgerinformation der Ärztekammer (ÄKWL) und der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) ist unter der neuen Internetadresse www.patienten-beraten.de erreichbar. Seit der Gründung vor über zehn Jahren ist die Servicestelle zu einem wichtigen Ansprechpartner für Bürger und Patienten geworden, die Ärzte oder Antworten auf medizinische Fragen suchen - mittlerweile bearbeitet sie rund 15.000 Anrufe im Jahr. Auch auf dem neuen Internetauftritt erhalten Interessierte gesicherte Daten und Informationen zu Qualifikationen, Genehmigungen sowie Aus- und Fortbildung aller Ärztinnen und Ärzte in Westfalen-Lippe. Die Bürgerinformation klärt zudem über ambulante und stationäre ärztliche Behandlungsmöglichkeiten im Landesteil auf, informiert zu medizinischen und ergänzenden Therapiemöglichkeiten und kann Ärztinnen und Ärzte mit den gewünschten Qualifikationen in der Region benennen.