Aktuelle Meldungen

Psychotherapeutenausbildung30.01.2019

BÄK legt Stellungnahme vor

Berlin - Die Bundesärztekammer (BÄK) bekräftigt ihre Kritik an dem vom Bundesministerium für Gesundheit vorgelegten Referentenentwurf für eine Reform der Psychotherapeutenausbildung.

Die Reform führe zu einer weitgehenden Ausgliederung der Behandlung von Menschen mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen aus dem medizinischen Versorgungssystem, warnt die Bundesärztekammer in ihrer schriftlichen Stellungnahme zu der Gesetzesinitiative.

Sie fordert das Bundesgesundheitsministerium auf, den Entwurf mit Blick auf die bewährte multidisziplinäre Zusammenarbeit in der psychotherapeutischen Versorgung und im Interesse einer qualitätsgesicherten Psychotherapie umfassend zu überarbeiten. 

 

Stellungnahme der Bundesärztekammer zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Reform der Psychotherapeutenausbildung (Psychotherapeutenausbildungsreformgesetz - PsychThGAusbRefG) vom 03.01.2019 [PDF]
Berlin, 30.01.2019

Pressemitteilung der Bundesärztekammer vom 21.01.2019 „BÄK lehnt Referentenentwurf zur Psychotherapeutenausbildung strikt ab“