Aktuelle Meldungen

Podcast "Sprechende Medizin"11.09.2020

Die fehlenden Mittel / Arzneimittellieferengpässe in Deutschland

Podcast mit BÄK-Präsident Dr. Klaus Reinhardt

Berlin - Dass Medikamente in Deutschland knapp werden könnten, ist für viele Menschen unvorstellbar. Aber es ist eine ganz reale Gefahr - und bei manchen Präparaten sogar heute schon Realität. Die Ursachen für Arzneimittellieferengpässe sind vielfältig. Ein Grund ist die Verlagerung der Produktion von Rohstoffen und Arzneimitteln ins außereuropäische Ausland. Probleme bereiten auch die Marktkonzentration auf wenige Hersteller, Qualitätsprobleme und unzureichende Transparenz bei bereits bestehenden oder drohenden Engpässen. Wie diese Probleme gelöst werden können und was die Politik in Deutschland und Europa jetzt konkret tun sollte, diskutiert Bundesärztekammer-Präsident Dr. Klaus Reinhardt in der aktuellen Folge des BÄK-Podcasts „Sprechende Medizin“ mit Moderator Daniel Finger.