Aktuelle Meldungen

Widerspruchslösung28.06.2019

Niemand wird gegen seinen Willen zum Organspender

Berlin - Der Präsident der Bundesärztekammer, Dr. Klaus Reinhardt, hat sich klar für eine Widerspruchslösung bei der Organspende ausgesprochen. „Wir als Ärzteschaft stehen definitiv zur Widerspruchslösung. Auch mit der Widerspruchslösung würde niemand gegen seinen Willen zum Organspender“, sagte Reinhardt der Neuen Osnabrücker Zeitung (26.06.2019). Sie sei der einzig wirksame Weg, die Spenderzahl in Deutschland bedeutend zu erhöhen.

Kritik, die Widerspruchslösung sei ein unzulässiger Eingriff in die Persönlichkeitsrechte der Menschen, wies Reinhardt zurück. „Es ist zumutbar, eine Entscheidung zu verlangen oder, wenn jemand gestorben ist, Angehörige vor diese Frage zu stellen.“ Jeder bekomme die Chance, nein zu sagen.

Der Bundestag hatte in dieser Woche in erster Lesung über unterschiedliche Reformvorschläge debattiert. Die Entscheidung soll im Herbst fallen.